Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Akademischer Grad

 Der Master (aus dem lat. magister für „Vorsteher, Meister“ bzw. dem engl. master) ist in vielen europäischen Staaten der zweite akademische Grad, den Studierende an Hochschulen als Abschluss einer wissenschaftlichen Ausbildung erlangen können. Er wird nach einem ein- bis zweijährigen Vollzeit- oder berufsbegleitenden Studium verliehen. Studienvoraussetzung ist ein Bachelor- oder der Abschluss in einem traditionellen, einstufigen Studiengang (Magister, Diplom, Erstes Staatsexamen in Rechtswissenschaften oder Lehramtsstudium; Abschluss in Medizin).

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums wird der akademische Grad Master of Medicine-Ethics-Law (M.mel.) verliehen.

Chodowiecki

Chodowiecki

Zum Seitenanfang